Nur Worte

Nur Worte, kalt und grau,

schwebend in der Luft oder schwarz auf weiß,

abc, abc,

blau auf rot, rot auf blau, grün auf gelb, grün auf cremeweis.

 

Nur Worte, Buchstaben aneinandergereiht, Lippen bewegt, auf – zu, auf – zu, in kreisrunde ovale Formen verzogen.

 

CBD, CBD, A.

Was meinst du?

 

Nur Worte was sagen sie? Sagen sie das was sie sagen?… Einzelne Laute, ganze Sätze, zusammengesetzte Formulierungen, so kalt, wie Matheformeln.

a²+b²=c²              ich liebe dich, ich vermisse dich,

A= p*r²               für immer

Δy/Δx = m          du bist mir wichtig, auf ewig,

x²+px+q=0         du bist meine Tochter, meine Freundin, meine Beste, meine Liebste, meine Wichtigste, meine Nähste, meine Vertrauteste, mein ein und alles.

 

Alles, alles nur Worte…

Wer beweist Worte, warum heißt Haus Haus und nicht Hund, warum küsse ich ausgerechnet deinen Mund?

Nichts bedeuten Worte. Es sind nur Worte.

Man kann sie lächelnd sagen und weinend, sie bleiben nur Worte.

Ich sehe dein Lächeln, eure Lächeln, eure Tränen, sind sie das was sie scheinen? Wen sie auch sprechen?

Sind sie mehr als Worte? Wie viel mehr? Sind sie nur ein Spiel zu dem Lippenbewegen? Wie viel Mühe macht es?

Was sagst du mir ständig? Weißt du überhaupt was du sagst? Warum machst du nicht was du sagst?

 

Nur Worte und ich kann ihnen nicht glauben,

sie sind so…

kalt,

so…

grau.

 

+++Achtung Datenschutzhinweis+++
Mit dem Abschicken eines Kommentars erklärt ihr euch mit der Speicherung eurer Daten einverstanden.
Aus Verwaltungsgründen werden Name, E-Mail, IP-Adresse, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert.
Infos unter Datenschutz&Impressum

Advertisements