Fotografie #2

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unter Dampf

Soeben auf dieses Foto gestoßen.
Vor vielleicht zwei Jahren beim Ausflug
mit der Schmalspurbahn aufgenommen.
Eines solcher Bilder, die ich ganz ausversehen mache,
ohne richtig hinzusehen.
Wo ich nicht 10 Minuten in krüppeliger Pose
Perspektive, Licht und Fokus optimiere…
Und das Bild bei der späteren Durchsicht doch lösche^^
Manchmal sind solche aus der Lameng geschossenen
Schnappschüsse einfach die besten,
kennt ihr sicher auch, oder?^^

Advertisements

8 Kommentare zu „Fotografie #2

Gib deinen ab

  1. Weiß genau, wovon du redest.
    Das Ding bei komplizierten geplanten Fotos ist halt auch, dass man im Vornherein Erwartungen daran hat, und wenn man die nicht erreicht, ist man schnell enttäuscht.
    Mit Schnappschüssen wie diesem (gefällt mir übrigens!) rechnet man nicht, deswegen umso schöner wenn sie gut sind.

    Gefällt mir

  2. Nicht gestellte Fotos sind die authentischsten. Sie zeigen Dinge und Menschen, wie sie sind, nicht gebrochen durch subjektiv veranlasste „Optimierungsversuche“.
    Dabei habe ich nichts gegen Fotos, auf denen beispielsweise Menschen versuchen, sich in einem bestimmten Licht zu zeigen. Das gelungen zu können ist eine Meisterschaft, hat etwas Künstlerisches. Und fördert ja auch Besonderes, Schönes, Unerwartetes zutage. Aber das ist eben nur eine Seite von Fotografie, von Kunst überhaupt. Darin ist immer wieder auch und vor allem das ganz Ursprüngliche wichtig.
    Du hast das mit Deinem Foto schön eingefangen.
    Liebste Grüße an Dich, Luna! ❤

    Gefällt mir

    1. Ja, beides hat sein gewisses Etwas… Das eine huldigt den Moment und seine flüchtigkeit, während so ein „gestelltes“ Bild das auch nochmal auf eine ganz eigene Art macht und oft nochmal eine ganz andere Wirkung hat. Beides schöne Künste 😊
      Und danke für das Kompliment 🙃
      Ich grüße dich zurück ❤️

      Gefällt mir

  3. Oh, was für ein wunderschönes Foto!! 😀
    Und dann ist es auch noch ganz spontan entstanden! Da beneide ich dich sehr drum! xD Ich bin ab und an viel zu sehr Perfektionistin, als das ich sowas könnte, haha. (Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister, vlt versuch ich das mal wieder öfter. ;))
    Hab noch einen schönen Tag. ❤

    Gefällt mir

    1. Oh Wow danke😅
      Ja, ab und an sollte man sivh glaube ich ein bisschen dazu zwingen, ein Foto ganz ungezwungen zu machen 😉 ohne nachdenken, einfach irgendwie knipsen, tut manchmal einfach gut^^

      Gefällt 1 Person

      1. Bitte bitte, mir gefällts sehr gut! 🙂 Ich find auch den Kontrast echt super! Letztens hatte ich ein paar Fotos in Hüfthöhe gemacht, auch ohne zu fokussieren, aber so wirklich gut sind sie nicht geworden! 😅

        Gefällt mir

      2. Haha ja, da werden ganz gewiss nicht alle ein glanzstück^^ in der Regel sind sie auch verwackelt bei mir, manchmal habe ich einfach nur Glück, wenn es interessant verwackelt ist ^^

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

STUBENVOGEL

Bücher, Podcasts, Blogging und mehr.

Sarah Kinney Picture Show

Kunst & Fotografie Blog

Mind Comedy

Bewusstsein | Kunst | Freiheit

Alltagsleben

Über das alltägliche Leben in der modernen Gesellschaft

Geschichten im Kopf

Der Kurzgeschichtenblog aus Südtirol

Beat(e)s Welten

Lebensbilder zwischen Schein und Wahrheit - Kurzgeschichten

Im Zweifel ist es Kunst

Schreiben, wie Blätter im Wind

Samanthas Blog

Blog einer angehenden Autorin

Myriam Klatt

Autorin. Redakteurin. Kopfmensch mit Herzblut.

Everything is literary

Rezensionen und Inspirationen

buchstabenmagie.wordpress.com/

Magie ist, aus 26 Buchstaben Welten zu erschaffen

miasankercom.wordpress.com/

Ein Blog über Essstörungen und andere seelische Sorgen

Illustration Marén Gröschel

Wilkommen auf meiner Webseite! Hier finden Sie einige Informationen über mich und zahlreiche Arbeitsproben aus meiner langjährigen Tätigkeit als Illustratorin.

Gedankenkinder

Die Sammlung des Gedankenarchivars

JD Kupitupi Arc

Kunst und Literatur

Gedanken im Nebel

Gedichte und Geschichten

Tintengewalt

"The unexamined life is not worth living." - Socrates

David Schwamborn

Offizielle Website des Jugend- und Liebesroman Autors. Mehr als nur Literatur.

The Owl

Bücher mit Leidenschaft

Vickygrafie

Wenn ich eine Geschichte in Worte fassen könnte, bräuchte ich keine Kamera mit mir tragen.

photo roberts blog

ich zeige euch meine stadt wie ich sie sehe

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

literaturfrey

In der Kunst spielt ja die Zeit, umgekehrt wie in der Industrie, gar keine Rolle, es gibt da keine verlorene Zeit, wenn nur am Ende das Möglichste an Intensität und Vervollkommnung erreicht wird. H. Hesse

Lecture of Life.

"I’ll read my books and I’ll drink coffee and I’ll listen to music, and I’ll bolt the door."

screenie

irrelevante Ansichten zu Film, Fotografie und Musik

Heimstoff | Fotografie

Ein Fotoblog von Christian Weß

Die kleine Wasserhexe

Gedanken & Geschichten der kleinen Wasserhexe

kayaolsen

· Geschichten · Gekritzel · Gedanken ·

manchmal Lyrik ... Wolfgang Weiland

eigene Texte, Bilder und Gedanken

Caro Stein

Planen, schreiben, verzweifeln, weiterschreiben.

Lesen... in vollen Zügen

Mein kleiner feiner Buch-Blog

Meine Seele hat Ausgang

Literatur: Erzählungen und Buchtipps

Quartiere Literataire

Literarisches Schreiben

Die Bücherreisende

Ein Schreib- und Buchblog

Gedankenorbit ...

... die Umlaufbahn der Gedanken, Wünsche, Fragen und Sehnsüchte eines Sternflüsterers

Patrick Pohlmann Fotografie

Blog für Outdoor- und Naturfotografie

%d Bloggern gefällt das: