Fotografie #11: Morgenstimmung im Park Sanssoucci

Seid gegrüßt! Ich bin mit einem äußerst idyllischem Arbeitsweg gesegnet. Ich brauche lediglich 10 Minuten und die meiste Zeit davon fahre ich an den Römischen Bädern des Parks Sanssoucci vorbei. Im Spätfrühling und Vorherbst gibt es einige Wochen, in denen sich mir morgens ein zauberhaftes Schauspiel bietet. Nebel legt sich über den Wiesen ab und [...]

Fotografie #7: Schwarz-Weiß Pflanzen

So ihr Lieben! Hier nun die letzten Fotos meines Schwarz-Weiß Films. Und wie sollte es anders sein bei einer anstrebenden Gärtnerin (Ja kann man denn beides sein? Autorin UND Gärtnerin?!^^), die Pflanzenbilder sagen mir am meisten zu! Na gut, nicht am meisten... Mein Lieblingsbild ist mein Freund, der die Katze aus dem letzten Fotografie-Beitrag im [...]

Fotografie #6: Tierisch schwarz-weiß

Seid gegrüßt! Hier kommen nun ein paar etwas tierischere Bilder von meinem Schwarz-Weiß Film. Wie schon im letzten Beitrag hierzu, die Qualität ist leider nicht die Beste, doch ich komme nicht umhin, die Bilder niedlich zu finden. Vielleicht können sie euch ja auch den Tag versüßen 😉 Nestbau Sitzende Katze Laufende Katze Jede Maus, jeder [...]

Gedicht: Unbenennbarkeit

Vor mir, ganz in stiller Pracht, ist ein Etwas, das sich vergegenständlicht hat in ein Sein. In ein Hier-Sein, ein Vor-Mir-Sein. Es ist. Und ganz zauberhaft dabei. Wie ein Korn Staub in der Zeit, das durch Ferne und Weiten zieht, dass sich treibt durch das dunkel der Ewigkeit. Ewig ist es nicht, dieses Etwas vor [...]