Der erste Satz…

Hallo ihr Rabauken! Der erste Satz eines Romans ist, wie ich finde, etwas ziemlich wichtiges. Man kann ihn einfach schreiben, wie jeden anderen Satz auch, man kann seinen Leser aber auch direkt verzaubern und mit der Geschichte einfangen... Letzteres beherrscht Gabriel Garcia Marquez wohl wie kaum ein anderer... Er ist mit seinen eigenwilligen und wunderschönen [...]

Leseempfehlung: Nikolaus Klammer – Dr. Geltsamers erinnerte Memoiren, Teil 1

Ahoi! Ich wollte euch eigentlich an dieser Stelle eine Rezension bieten, doch ich muss gestehen, dieses Buch hat mich dabei vor ein paar kleine Herausforderungen gestellt, sodass ich das Gefühl habe, dabei so sehr auszuschweifen, dass die Rezension entweder verschrickt oder langweilt... Dennoch möchte ich nicht darauf verzichten, so genau auf meine Gedanken einzugehen... Da [...]

Rezension: Dürrenmatt – Das Versprechen

Hallo ihr lieben Leserlinge! Nun kommt endlich mal die erste Dürrenmatt - Rezension auf diesem Blog! Er ist einer meiner absoluten Lieblinge und bald möchte ich ihm in einer Reihe meiner liebsten Autoren sowieso einen ganz besonderen Beitrag widmen, doch fürs Erste kommt diese Rezension, um euch einen kleinen Vorgeschmack zu geben... Sollten bei Jemandem [...]

Kleine Empfehlung^^

Hallöle! Ich muss euch unbedingt eine Kurzgeschichte empfehlen, die ich hier auf dem spannenden Blog Chamäleanderungen gefunden habe! Ich weiß gar nicht, wie genau ich diese Geschichte beschreiben soll, bin bei sowas nicht unbedingt die Beste^^ Es ist ein sehr experimenteller Text, sehr atmosphärisch... Einfach eine absolute Erfahrung, wie ich finde! Doch findet es am [...]

Wiedermal zum Gott meiner Geschichten

Hallöchen^^ Zunächst starte ich mit einer guten Nachricht: Ich habe einen ganz spannenden neuen Blog gefunden, den ich euch auch nicht vorenthalten möchte: Die Bücherreisende. Da geht es, ähnlich wie bei mir, um das Ganze rund ums Lesen und Schreiben, ist echt einen Blick wert! 😉 Bei einem kleinen Kommentaraustausch auf ihrer Seite sagte sie [...]

Über peinliche Stille bei neuen Charakteren und eine Blogempfehlung

Ahoi meine Lieben! So, ich muss wohl gestehen, so richtig viel läuft bei mir grad nicht. Letzte Woche war ich bei meinen Großeltern zu Besuch und das hatte irgendwie zur Folge, dass ich Null an meinem Manuskript gearbeitet habe. Dass ich nicht schreiben konnte, war klar, deswegen hatte ich mich auf weiteres Plotten gefreut, aber [...]