8. Frage: Notizen – analog oder digital?

Seid gegrüßt! Sich eine Geschichte zu konstruieren benötigt viel Organisationsvermögen. Denn man muss sich die Gedanken und Ideen nachvollziehbar und übersichtlich haltbar machen. Es wäre schön, wenn ich nie etwas vergessen könnte, doch leider muss ich mir ziemlich viele Notizen machen. Zum Einen, um nicht zu vergessen, worum es eigentlich ging und was genau ich [...]

7. Frage: Woher kommen die Brötchen?

Seid gegrüßt! Vom Schreiben zu leben ist ein Traum, den von euch wahrscheinlich viele träumen oder einst träumten. Und ich behaupte nun einfach mal, dass niemand von uns glaubt, dass dieses Ziel einfach zu erreichen sei. Es ist möglich, doch nur wenigen vergönnt. Als Jugendliche war ich manchmal ziemlich niedergeschlagen, weil meine Leidenschaft, das Schreiben, [...]

6. Frage: Was war deine erste Geschichte?

Seid gegrüßt! Heute keine Einleitung, sondern direkt ans eingemachte, denn ich habe leider gar nicht viel Zeit. (Drum wirds wohl auch etwas kurz und chaotisch^^) Ich möchte von euch wissen, was die erste Geschichte, das erste Gedicht (oder was auch immer textliches) ist, an das ihr euch erinnern könnt. Womit habt ihr euer Schreiber:innendasein begonnen? [...]

5. Frage: Pseudonym – Ja oder nein?

Seid gegrüßt! Au weia, au weia... Da kündigt die Luna mal wieder groß an, dass es eine neue Mitmach-Aktion gibt, die regelmäßig erscheinen wird und schwupps - wird das Wort regelmäßig ziemlich kreativ interpretiert. Es ist Dienstag, ja. Aber der letzte Beitrag in dieser Reihe ist schon eine Weile her. Allerdings bin ich mir sicher, [...]

4. Frage: Wie umgehst du Klischees?

Seid gegrüßt! Dieses Mal ganz ohne Umschweife gleich zur Sache! Das ist was Neues^^ Es ist ja leider so, dass unser menschliches Gehirn recht schnell überlastet ist. Das ist verständlich, denn die Umwelt ist ziemlich viel und unser Hirn soll alles davon aufnehmen, einordnen und eine entsprechende Handlung in Auftrag geben. Darum nimmt es eine [...]